Zum dritten Mal jährt sich ein Projekt, das die zeitaufwändige Suche nach Weihnachtsgeschenken für Familie und Freunde vereinfachen sollte.
Eine CD mit Coversongs, selbst arrangiert, aufgenommen und gemastert von der "jungen Generation" der Familie. Mit dem roten Faden, wichtige Repräsentanten der Musikgeschichte seit 1950 neu zu interpretieren, entstand ein Album mit insgesamt 14 Tracks, wobei jeweils zwei Tracks für die Besonderheiten eines Jahrzehnts stehen. Die meisten Arrangements entstanden durch Improvisationen, durch digitale Möglichkeiten konnte eine Person auch mehrere Stimmen oder Instrumente aufnehmen.

Das Coverdesign entstand als Hommage zum Album "Abbey Road" der Beatles, von welchem der dritte Track "Here Comes The Sun" stammt. Der Name "Willy Road" ergibt sich als Anspielung an die Adresse unseres Home-Studios, wo die meisten Spuren aufgenommen wurden.

Zu Weihnachten produzierten wir ca. 60 CDs als Geschenk. Außerdem war das Album nach der Veröffentlichung für ein Jahr auf Spotify, iTunes und anderen Streaming-Anbietern verfügbar.

Als kleinen Einblick gibt es hier zwei Tracks zu hören:
"Fly Me To The Moon", bei dem ich sämtliche Instrumente und Stimmen eingespielt habe, sowie "Billie Jean", das zusammen mit Niklas Bauer entstand.
Album Cover
Booklet Außenseite
Booklet Innenseite
Bedruckte CD
Verwendete Software:

Musikproduktion:
Garage Band

Design und Layout:
Adobe Photoshop CC (2018)
Adobe InDesign CC (2018)
Adobe Illustrator CC (2018)


Verwendete Hardware:

Audio:
the t.bone SC400 Studio Großmembran-Mikrofon
Behringer U-Phoria UMC22

Fotografie:
Nikon D5100

Andere Projekte, die dir gefallen könnten:

Back to Top